Einfach, freundlich. Versand nach DE kostenfrei.
"Wir sind sehr zufrieden. Danke "
Sonnenschutz gleich hier online kaufen
Warenkorb

Sicherheit durch Verschlüsselung

Öffentlicher PGP / GPG Schlüssel

Wenn Sie Ihre E-Mails an mich verschlüsseln möchten, so finden Sie hier den öffentlichen Schlüssel ("public key").

Fingerprint 7108 BF0D 28F4 2AE5 0B09 7C59 5FE3 ECC6 9AD1 02DA

Der sog. Fingerabdruck (engl. Fingerprint) ist ein weiteres Sicherheits­merkmal, mit dem verhindert werden soll, dass jemand anderes vortäuscht Besitzer dieses öffentlichen Schlüssels zu sein.

Wozu ist das gut?

Normale E-Mails werden prinzipiell im Klartext (unver­schlüsselt) zwischen Versender und Empfänger verschickt. Dabei passieren Ihre Daten eine Vielzahl von Computern (Server). Also nicht immer nur auf der kürzesten, gedachten Strecke im eigenen Land, sondern durch das flexible "Routing" ggf. auch Rechner und Netzwerk-Geräte auf der ganzen Welt. Wenn Sie sich bei einem nicht-deutschen Anbieter per Webseite einloggen, um E-Mails zu verschicken, so kann dessen Computer irgendwo auf der Welt stehen. Es können sich auch völlig unerwartete Abhörgeräte in diese Kette einklinken. Stichwort: NSA.

Jeder dieser Rechner leitet "Internet Datenpakete" nicht einfach nur weiter, sondern kann diese lesen, analysieren und ggf. abspeichern, verändern oder gar blockieren. Letzteres z.B. um sein Netz vor Angriffen (z.B. "Denial of Service" DoS) oder Spam-Mails zu schützen - je nach Land und Regierungs­form auch zur Kontrolle und Zensur. Z.B. gegen unerwünschte politische Meinungen oder ob Videos oder Musik etc. illegal kopiert werden.

Das sind bedauerlicherweise keine "Verschwörungs­theorien", sondern auch deutsche Internet­anbieter sind durch mehr oder minder bekannte Gesetze verpflichtet, bestimmte Daten und Vorgänge - trotz angeblichen Datenschutz - zu überwachen. Stichworte: "BND-Gesetz" oder Vorrats­datenspeicherung. Bedenken Sie auch die unkontrollierte Weitegabe über Ländergrenzen hinweg, wenn Sie ausländische Dienste in Anspruch nehmen, wie z.B. die den Markt dominierenden us-amerikanische Firmen.

Der "gläserne Bürger" ist leichter unter Kontrolle zu halten

Es geht nicht darum, ob Sie "nichts zu verbergen" haben - wie viele Menschen haben Gardinen vor den Fenstern? Das Problem liegt im Gesellschafts­system: Diese unfassbar riesige Menge an automatisch kategorisierten Daten, über Milliarden von Menschen, weckt enorme Begehrlich­keiten bei bestimmten Interessen­gruppen. Der mögliche Missbrauch Ihrer Daten ist also das Problem hier. Es gibt private Informationen über Sie, die Versicherungen, Arbeitgeber, Regierungen, Banken, Geheimdienste oder sonst welchen Dritten nicht zur Verfügung stehen sollten, um ggf. Ihre Lebens­qualität betreffende Entschei­dungen über Sie zu treffen!